europlanet-ri.eu

Reiserücktrittsversicherung für Urlaub ohne Sorgen

Die Vorfreude auf eine Urlaubsreise ist groß, doch es kann immer wieder vorkommen, dass ein unvorhergesehenes Ereignis die Freude auf die wohlverdienten Ferien trübt und die Reise storniert werden muss. Damit der verhinderte Urlauber nicht auch noch auf den Stornokosten sitzen bleibt, ist es ratsam, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, denn diese deckt die Kosten, die durch eine Stornierung entstehen

Da Reiseveranstalter und -vermittler durch die Stornierung einer Reise diverse Verluste erleiden, müssen die Kunden Stornogebühren bezahlen, um diese Verluste auszugleichen. Für den Reisenden bedeutet dies, dass er nicht nur auf seinen Urlaub verzichten muss, sondern auch noch Geld für eine Reise bezahlen muss, die er nicht antreten kann. Einige Reiseveranstalter berechnen als Stornogebühren sogar den gesamten Reisepreis. Wer vor Reiseantritt eine Reiserücktrittsversicherung abschließt, muss keine finanziellen Schäden befürchten falls die Reise beispielsweise wegen Krankheit, Unfall oder eines Trauerfalles im engsten Familienkreis nicht angetreten werden kann. Die Versicherung deckt die gesamten Kosten ab, und der Kunde kann zu einem anderen Termin die Reise antreten.

Leistungen der Reiserücktrittsversicherung

Bei folgenden Hindernisgründen deckt die Reiserücktrittsversicherung die Stornokosten ab:

- Todesfall, Unfallverletzung, Komplikationen während der Schwangerschaft
- Verlust oder Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Berufstätigkeit
- Eigentumsschäden durch Naturkatastrophen oder Diebstahl
- Wichtige Termine, z. B. Gerichtsverhandlungen
- Schwere Erkrankungen
-
Bruch von Prothesen
- Unverträglichkeit eines Impfstoffes

Verspäteter Reiseantritt aufgrund der genannten Gründe oder Verspätung von Bus oder Bahn um mehr als zwei Stunden

Die Höhe der Kostenerstattung und der Leistungsumfang richten sich nach Anbieter und Tarif. Einige Reiserücktrittsversicherungen decken auch die Kosten für Vermittlungen und Umbuchungen.

Reiseabbruchversicherung oft eingeschlossen

In vielen Fällen beinhaltet die Reiserücktrittsversicherung eine Reiseabbruchversicherung. Diese übernimmt die Kosten, wenn die Reise vorzeitig beendet werden muss. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Reiserücktrittsversicherung als Jahreespolice oder für eine bestimmte Zeit abzuschließen.

Wichtig ist, vor Vertragsabschluss die Konditionen genau zu prüfen, beispielsweise wann der Vesicherungsfall eintritt und was der Versicherungsnehmer zu beachten hat, damit die Reiserücktrittsversicherung kosten im vollen Umfang übernimmt. Auch Abschlussfristen und Ausschlüsse sollten beachtet werden.

Ein Vergleich zahlt sich aus

Um eine günstige Reiserücktrittsversicherung zu finden, lohnt es sich, die Tarife und Konditionen verschiedener Anbieter zu vergleichen. Diverse Vergleichsportale im Internet prüfen die Vertragsbedingungen namhafter Versicherer für Singles, Paare und Familien. Wurde ein passendes Angebot gefunden, kann sich der Kunde dieses nach Hause schicken lassen oder die Versicherung gleich online abschließen. So erspart sich der Versicherer zeitaufwendige Telefonate und Termine. Ebenso bieten die Vergleichsportale unverbindlich kostenlose Tarifrechner an. Ein Reiserücktrittsversicherung Vergleich sorgt für Transparenz und hilft dem Versicherungsnehmer, Zeit und Geld zu sparen.